Niederlage Gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen

Hauptkategorie: Fußball Fußball-News Zugriffe: 643

Eine schmerzhafte, weil unnötige Niederlage fing sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag in Trochtelfingen ein. Schmerzhaft und unnötig deshalb, weil an diesem Tag deutlich mehr möglich gewesen wäre. Die Mannschaft, die nach dem Rücktritt des Trainers Tomas Perez in der letzten Woche nun von Tobias Tangl und Kevin Daboci betreut wird, begann in den Anfangsminuten der Partie stark. Belohnt wurde sie dann in der 5. Minute durch einen Treffer von Robin Arnet. Vinzent Brenner brachte den Ball zuvor von rechts außen schön in den Strafraum. Mit der Führung im Rücken agierten die Jungs im weiteren Verlauf jedoch alles andere als sicher, denn zunehmend verloren sie den Faden in diesem Spiel. Zu zögerlich wurde nach vorne gespielt und so traf der Gegner recht schnell zum 1:1 Ausgleich. In der Folge summierten sich die Ballverluste und Kirchheim/Trochtelfingen bekam zu viele Standards zugesprochen. Einen Freistoß nutzte der Gegner zum 2:1. Hier sah unsere Abwehr alles andere als gut organisiert aus. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause. Nach dem Seitenwechsel bestimmte anfangs Kirchheim/Trochtelfingen das Geschehen. Ein individueller Fehler brachte schließlich das 3:1. Unsere Jungs versuchten nochmals den Schalter umzulegen und hatten durchaus dann noch die ein oder andere Möglichkeit, welche jedoch nicht mit der nötigen Konsequenz abgeschlossen wurde. Durch eine unnötige Disziplinlosigkeit bekamen wir dann noch wegen Meckerns die Gelb-Rote-Karte. Die restliche Zeit mit 10 Mann war aber kurioserweise leistungsmäßig etwas besser und so ergaben sich noch zwei gute Möglichkeiten um zu verkürzen. Aber es sollte nicht sein. Der Gegner nutze dann kurz vor Schluss noch die durch die Unterzahl entstandenen Räume und erzielte den 4:1 Endstand. Insgesamt verschenkte Punkte, sehr ärgerlich.

Aufstellung FCS 1: Link, Maier, Pascher, Arnet (46. Widmann), Fuchs, Brenner, Jona Maletic, Brech, Jakob (65. Horlacher), Wengert, Jannic Maletic.

Drucken